Kölner Trauerbegleitung und Trauerreden

 

 

 

Ausbildung / Lehrgang zum/r Trauerredner/in (Grabredner/in)

 

 

In diesem Lehrgang erfahren Sie alles, was Sie benötigen, um sich erfolgreich als Trauerredner/in selbstständig zu machen oder um in einem Bestattungshaus, sich als angestellte Trauerredner/in zu bewerben.

 

Trauerreden nehmen in der deutschen Bestattungskultur stetig zu. Neben einer religiösen Bestattungs-Zeremonie möchten immer mehr Angehörige eine weltlich orientierte Traueransprache, am Grab, für ihre Verstorbenen lesen lassen.

 

Um sich am Markt durchsetzen zu können, benötigen Sie neben der Kunst eine Trauerrede zu schreiben und zu halten, auch Grundkenntnisse im Bestattungswesen, religiösen Riten verschiedener Religionen, aber auch ein sicheres Auftreten ist notwendig. Gute Umgangsformen und sichere Redetechniken werden Ihnen vermittelt. Grundlagen der Existenzgründung,  Buchhaltung Marketing und Werbung werden ebenfalls verständlich erklärt.

 

In kleinen Gruppen bis maximal 4 Teilnehmer/innen wird der Unterrichtsstoff praxisnah und verständlich erklärt. Kleine praktische Übungen runden jeden Block ab.

 

Das Seminar ist  auf 4 Tage ausgelegt. Ein Aufbauseminar kann später zusätzlich absolviert werden.

 

Kosten: 1.100,00 € (inkl. MwSt.)

 

 

Beginn der nächsten Ausbildung: 17.07.2017 - 20.07.2017 (10.00 - 17.00 Uhr)

Ort: Lebenskonzepte Köln - Hohe Str. 108 - 51149 Köln (Ensen)